ProSieben entlässt Chef
Aktualisiert

ProSieben entlässt Chef

ProSieben hat sich von seinem Geschäftsführer Dejan Jocic getrennt.

Grund sei die unterschiedliche Auffassung über die künftige Ausrichtung des Senders, teilte der Mutterkonzern ProSiebenSat1 mit.

Der Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern von ProSieben war im November im Vorjahresvergleich von 12,3 auf 11,4 Prozent gefallen. Jocics Nachfolger wird der bisherige Kabel-1-Chef Andreas Bartl.

Deine Meinung