ProSiebenSat.1 mit kräftigem Gewinnsprung
Aktualisiert

ProSiebenSat.1 mit kräftigem Gewinnsprung

Das Betriebsergebnis des grössten deutschen TV-Unternehmens legte um ein Drittel auf 418 Millionen Euro zu, der Jahresüberschuss stieg sogar um zwei Drittel auf 221 Millionen.

Besonders im letzten Quartal habe das Geschäft deutlich angezogen, teilte ProSiebenSat.1 am Mittwoch mit.

Der Jahresumsatz stieg um acht Prozent auf 1,990 Milliarden Euro. Die Kosten lagen - bereinigt um die Aufwendungen für den Quizsender Neunlive - auf dem Niveau des Vorjahres. Der Gewinnsprung sei auf den Umsatzanstieg im zweiten Halbjahr und besonders im vierten Quartal zurückzuführen, erklärte die werbefinanzierte Sendergruppe. Im vierten Quartal legte der Umsatz um 18 Prozent auf 636 Millionen Euro zu. Weitere Informationen sollen auf der Bilanzpressekonferenz am 21. Februar veröffentlicht werden.

(dapd)

Deine Meinung