Prostituierte, uneheliche Kinder und Bestechung

Aktualisiert

Prostituierte, uneheliche Kinder und Bestechung

Die Beatles sollen mehrere uneheliche Kinder gezeugt haben, bevor sie geheiratet haben - das behauptet eine neue britische TV-Dokumentation.

von
wenn

Der Sender Channel Five behauptet, dass der Manager der Band Brian Epstein regelmässig Prostituierte für John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr organisiert hat, bevor er 1967 an einer Überdosis Drogen starb.

Tony Barrow, zwischen 1963 und 1966 Sprecher der Band: «Es gibt Frauen in Liverpool, deren Kinder von den Beatles gezeugt worden, sie haben es einfach nur nicht erzählt.»

In der Dokumentation wird behauptet, dass Epstein die Frauen bezahlt hat, damit sie nach ihren kurzen Affären mit den Rockern den Mund halten.

Deine Meinung