Aktualisiert

St. GallenProtest-Stand auf Marktplatz aufgebaut

Das «Komitee vernünftiger Marktplatz» hat am Mittwoch zum ersten Mal seinen Stand auf dem Marktplatz aufgebaut. Die Gegner der Marktplatz-Neugestaltung wollen mit der Aktion mobilmachen.

Marcus Waltenberg, Hansueli Stettler und Alfons Weisser (v. l.). (tob)

Marcus Waltenberg, Hansueli Stettler und Alfons Weisser (v. l.). (tob)

«Ziel ist es, die Bevölkerung über das Millionen-Projekt zu informieren», so Mitinitiant Marcus Waltenberg. Ursprünglich wollte sich das Komitee in einem der grünen Markthäuschen niederlassen. Das Gesuch wurde aber abgelehnt. Der mobile Stand soll nun jeden Mittwoch und Samstag aufgestellt werden. Die Abstimmung zur Marktplatz-Neugestaltung findet voraussichtlich im Mai statt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.