Konzert: ZH & SG, 13.11 & 20.11: Provinzielle Tragödien
Aktualisiert

Konzert: ZH & SG, 13.11 & 20.11Provinzielle Tragödien

Kommt es vielleicht daher, dass wir den Blues der Dörfer und Täler in uns tragen? Gut möglich.

Fest steht nur: Sperrige, kauzige, traurige, introvertierte Singer/Songwriter wie Will Oldham oder eben Jason Molina können sich hierzulande auf eine treue Fangemeinde verlassen. Und die freut sich jetzt auf den Mann, der unter diversen Namen — etwa als Songs: Ohia — mehr als ein Dutzend Alben veröffentlicht hat. Dabei machte der ehemalige Metal-Gitarrist weite Wege durch den amerikanischen Folk, nahm den Bluegrass selbstverständlich mit, mischte ihn mit Indie und benannte seine Band mal wieder um. Aktuell heisst sie Magnolia Electric Co., ihr neustes Album «Sojourner»; aber auf Tour kommt Molina nun ganz allein mit seinen Songs. Die klingen warm, sehnsüchtig, tröstend und ein bisschen wie Neil Young — einfach minus Näseln und Schluchzen.

(cer)

Di, 13.11., 20.20 Uhr, El Lokal, Zürich, Di, 20.11., 20 Uhr, Palace, St. Gallen.

Deine Meinung