Aktualisiert

Provisorisches Türkei-Aufgebot ohne Sükür

Der türkische Nationaltrainer Fatih Terim verzichtet an der EM 2008 offenbar auf Hakan Sükür. Im provisorischen Aufgebot des zweiten Schweizer Gruppengegners, der sich am Sonntag zum Trainingslager in Antalya traf, scheint der Name des 36-jährigen Rekord-Torschützen nicht auf.

Der Stürmer von Meister Galatasaray Istanbul ist mit über 240 Toren in der türkischen Liga und über 50 im Dress des Nationalteams erfolgreichster Goalgetter des Landes.

Das provisorische EM-Kader der Türkei:

Tor: Volkan Demirel (Fenerbahçe Istanbul), Rüstü Recber (Besiktas Istanbul), Tolga Zengin (Trabzonspor).

Verteidigung: Gökhan Gönül (Fenerbahçe), Sabri Sarioglu (Galatasaray Istanbul), Gökhan Zan (Besiktas), Ibrahim Kas (Besiktas), Emre Asik (Ankaraspor), Servet Cetin (Galatasaray), Hakan Kadir Balta (Galatasaray), Ugur Boral (Fenerbahçe).

Mittelfeld: Mehmet Aurelio (Fenerbahçe), Mehmet Topal (Galatasaray), Emre Belözoglu (Newcastle United), Tümer Metin (Larissa/Grie), Yildiray Bastürk (VfB Stuttgart), Hamit Altintop (Bayern München), Ayhan Akman (Galatasaray), Arda Turan (Galatasaray), Tuncay Sanli (Middlesbrough), Kazim Kazim (Fenerbahçe).

Sturm: Gökdeniz Karadeniz (Rubin Kasan/Russ), Nihat Kahveci (Villarreal), Halil Altintop (Schalke 04), Semih Sentürk (Fenerbahçe), Mevlüt Erdinc (Sochaux/Fr).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.