Basel: Prügelei in der Saxophonbar
Aktualisiert

BaselPrügelei in der Saxophonbar

Bei einer Schlägerei in und vor einer Bar beim Birsigparkplatz in Basel sind zwei Personen leicht verletzt worden.

Am frühen Morgen sei es zu einer massiven Auseinandersetzung im Inneren der Saxophonbar gekommen, diese habe sich dann auf die Strasse verlagert, schreibt die Staatsanwaltschaft in einem Communiqué. Gemäss Zeugenaussagen soll einer der Männer eine Faustfeuerwaffe getragen haben. Beim Eintreffen der Polizisten war diese jedoch verschwunden.

Wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Stephanstag mitteilte, verhafteten die herbeigerufenen Polizisten sechs französische Staatsbürger.

Auch die Feuerwehr musste ausrücken, nachdem im Zuge des Streits ein Mann Benzin vor das Lokal geschüttet hatte. Dieses geriet aber nicht in Brand. Die Gründe für den handfesten Streit sind nach Polizeiangaben nicht bekannt und werden nun untersucht.

(sda)

Deine Meinung