Ibra-Cadabra: PSG ballert sich warm für Champions League
Aktualisiert

Ibra-CadabraPSG ballert sich warm für Champions League

Paris Saint Germains hat gegen Valenciennes am Valentinstag die 25. Runde in der Ligue Un eingeläutet. Superstar Zlatan Ibrahimovic erzielte beim 3:0-Heimsieg ein Volleytor.

von
hae
PSG-Superstar Zlatan Ibrahimovic feierte seinen Treffer beim 3:0-Sieg gegen Valenciennes.

PSG-Superstar Zlatan Ibrahimovic feierte seinen Treffer beim 3:0-Sieg gegen Valenciennes.

Das Team von Trainer Laurent Blanc hat das Spiel gegen die Gäste aus Valenciennes dominiert. Nachdem die Hauptstädter in der Startphase bereits einige Chancen hatten, erzielte der Stürmer Ezequiel Lavezzi in der 18. Minute das 1:0. Dem Treffer ging ein Freistoss von Zlatan Ibrahimovic voraus, der jedoch von der Mauer abgewehrt werden konnte. Lavezzi stand perfekt und musste nur noch einschieben.

Nach der Pause zauberte Publikumsliebling Ibrahimovic ein wenig. Eine schwach abgewehrte Flanke kam über Umwege zum schwedischen Superstar, der den Ball volley abnahm und zum 2:0 verwertete. Der Schlussstand wurde durch ein Eigentor von Valenciennes-Abwehrspieler Gary Kagelmacher sichergestellt. Das Pflichtspiel gegen den Tabellen-18. aus Nordfrankreich war ein guter Gradmesser, wie das Team aus Paris auf die bevorstehende Champions-League Partie gegen Leverkusen kommenden Dienstag in Form ist.

Highlights aus dem Spiel PSG-Valenciennes:

(Quelle: Youtube/eyad max)

Deine Meinung