Aktualisiert 05.04.2014 17:38

Ligue 1

PSG dank Cavani und zwei Eigentoren

Paris Saint-Germain stürmt der Titelverteidigung entgegen. Die Hauptstädter gewinnen gegen Reims 3:0 und dürfen dabei auf tatkräftige Unterstützung des Gegners zählen.

Paris St-Germain eilt souverän der erfolgreichen Titelverteidigung in der Ligue 1 entgegen. PSG liegt nach dem 3:0 gegen Stade Reims sechs Partien vor Saisonende 16 Punkte vor Monaco.

Edinson Cavani erzielte in der 43. Minute die Führung für den Hauptstadtverein, der ohne Zlatan Ibrahimovic angetreten war. Der Stürmer fällt nach seiner Oberschenkelverletzung aus dem ersten Viertelfinal der Champions League gegen Chelsea (3:1) für mehrere Wochen aus. Reims' Aussenverteidiger Aissa Mandi unterliefen gleich zwei Eigentore (48./89.).

Ligue 1, 32. Runde

Paris St-Germain - Reims 3:0 (1:0).

46'440 Zuschauer.

Tore: 43. Cavani 1:0. 48. Mandi (Eigentor) 2:0. 89. Mandi (Eigentor) 3:0.

Bemerkung: Paris St-Germain ohne Ibrahimovic (verletzt). (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.