Fussball: PSG-Goalie Coupet mit Beinbruch out
Aktualisiert

FussballPSG-Goalie Coupet mit Beinbruch out

Ein Beinbruch von Grégory Coupet hat das 1:0 von Paris Saint-Germain über Leader Auxerre getrübt.

Der frühere Nationalgoalie erlitt die Verletzung am linken Knöchel am Samstag zehn Minuten vor dem Abpfiff, als er einen Corner verhindern wollte und dabei mit den Stollen im Rasen hängenblieb. Coupet wurde noch am Samstag operiert und wird mindestens drei Monate pausieren müssen.

(si)

Deine Meinung