Ligue 1: PSG mit Zittersieg gegen Ajaccio

Aktualisiert

Ligue 1PSG mit Zittersieg gegen Ajaccio

Paris Saint-Germain kommt gegen Ajaccio zu einem 2:1-Auswärtserfolg. Der Leader geriet zuerst in Rückstand, ehe er die Partie noch drehen konnte.

von
heg

Paris Saint-Germain profitiert von Monacos Ausrutscher (1:1 am Freitag in Montpellier) und baut die Führung an der Tabellenspitze der Ligue 1 aus. Die Hauptstädter gewinnen auswärts gegen Ajaccio 2:1.

PSG geriet bereits nach sechs Minuten durch den ehemaligen GC-Stürmer Eduardo in Rückstand. Erst kurz vor der Pause fiel der Ausgleich durch Ezequiel Lavezzi. Eine Viertelstunde vor Schluss stellte Blaise Matuidi mit seinem Treffer den Sieg sicher. Die Vorarbeit zu den Toren leistete zweimal Zlatan Ibrahimovic.

Ligue 1, 20. Runde

Ajaccio - Paris St-Germain 1:2 (1:1).

6721 Zuschauer.

Tore: 6. Eduardo 1:0. 41. Lavezzi 1:1. 75. Matuidi 1:2.

Olympique Lyon - Sochaux 2:0 (0:0).

30'000 Zuschauer.

Tore: 57. Grenier 1:0. 75. Gourcuff 2:0. (heg/si)

Deine Meinung