Puddle Pants sind der Hosentrend der Stunde

Der aktuelle Hosentrend geht in Richtung XXL: Puddle Pants sind gerade sehr angesagt.

Der aktuelle Hosentrend geht in Richtung XXL: Puddle Pants sind gerade sehr angesagt.

Instagram/anoukyve
Publiziert

XXL-TrendPuddle Pants sind die Hosen der Stunde

Jetzt wird es breit ums Hosenbein: Für die kommende Saison sind XXL-Hosen angesagt. So stylst du sie.

von
Johanna Senn

Dieser Trend kommt für alle Komfort-Fans wie gerufen. Für die kommende Jahreszeit gibt es mit den Puddle Pants einen neuen Hosentrend, der für den freien Tag wie für das Business-Meeting funktioniert und dabei auch noch bequem ist.

Puddle Pants heisst das neue Trend-Piece, was auf Deutsch soviel wie Pfützenhose bedeutet. Die Hosen heissen so, weil sie durch die Übergrösse und dementsprechend viel Stoff um das Bein herum eine Art Pfütze bilden. Stars wie Hailey Bieber und Dua Lipa setzen bereits voll auf den Look. 

Trägst du lieber enge oder weite Hosen?

Stylingqueen Dua Lipa trägt auf ihrer «Future Nostalgia»-Tour nebst hautengen Bühnenoutfits auch lockere Puddle Pants aus Jeans. Auf dem Bild ist die Pfütze aus Stoff ums Bein gut sichtbar.

Vor der Show darf es auch bei Dua Lipa mit lockeren Hosen bequem sein.

Vor der Show darf es auch bei Dua Lipa mit lockeren Hosen bequem sein.

Instagram/dualipa

Puddle Pants gibt es nicht nur aus Denim. Hailey Bieber trägt ein Modell aus glänzendem Stoff zum simplen Aufdruck-Shirt. Zahlreiche Goldkettchen machen den Look komplett.

«Euphoria»-Star Sydney Sweeney macht aus den lockeren Hosen mit Bügelfalte einen spannenden Look, indem sie die Hosen zum Korsett-Top kombiniert.

Ein chicer Business-Style ist mit den XXL-Hosen auch möglich, wie Stylistin Pernille Teisbaek zeigt. Sie hält den Look im neutralen Farbton und kombiniert die Hose mit einer Weste und filigranem Schmuck.

Auch Bella Hadid setzt auf Stoffpfützen um die Beine und das nicht nur privat. In der neuen Kampagne von Balenciaga trägt das Model extra grosse Puddle Pants. 

Klar, dass die Hosenbeine ständig den Boden berühren, ist nicht sehr alltagstauglich. Wir sagen dir, wie das Styling mit Puddle Pants auch jenseits der Werbekampagne funktioniert.

So stylst du die grossen Hosen

Damit du mit den Puddle Pants nicht gleich auch Schlammpfützen nach Hause oder ins Büro bringst, heisst das Zauberwort Absatz, beziehungsweise Plateau. Tiktok-Star Charlie D’Amelio trägt zu den Hosen Sneakers mit leichtem Plateau und wechselt später zu klobigen Halbschuhen (dritte Slide).

Besonders gemütlich wird der Look mit Schlarpen, wie hier bei Fashion Bloggerin Anouk Yve. Am besten wählst du auch hier ein Paar Schuhe mit Plateau.

Es soll eleganter sein? Mit ein paar Riemchensandalen werden die Puddle Pants mit Rollkragen-Tanktop und Pullover über den Schultern, wie bei Influencerin Claire Cliteur, im Nu zum eleganten Begleiter.

Für das Oberteil kannst du entweder auf XXL oben und unten à la Hailey Bieber setzen. Oder du wählst zur grossen Hose ein kurzes oder enges Oberteil. 

Das geht auch schlicht: Dieser Look von Dua Lipa beweist, dass du für ein gelungenes Styling mit den grossen Hosen nicht viel mehr als ein simples Tanktop benötigst.

Puddle Pants und ein Tanktop – schon hast du den Dua-Lipa-Look.

Puddle Pants und ein Tanktop – schon hast du den Dua-Lipa-Look.

Instagram/dualipa

Eine kurze Strickweste, wie sie hier Stylistin Pernille Teisbaek trägt, macht aus den Puddle Pants im Handumdrehen ein herbstliches Outfit und sorgt dafür, dass du durch die grossen Proportionen der Hose nicht in deinem Look untergehst. 

Wer früher mit zerrissenen Hosenbeinen nach Hause gekommen ist, bekam Schimpfe. Die Puddle Pant kehrt das Spiel um: Mit dem neuen Hosentrend gibt es heute zumindest modisch einen Freipass für den dreckigen Saum.

Wenn dreckige oder gar zerrissene Hosenbeine nicht dein Ding sind, kremple die Puddle Pants einfach hoch. 

Was sagst du zu den grossen Hosen in Überlänge?

Deine Meinung

6 Kommentare