Aktualisiert 16.05.2007 14:40

Fussball

Punktabzug wegen rassistischen Fans

Ungarns Verband hat Ujpest Dozsa Budapest wegen ungebührlichen Verhaltens seiner Fans drei Punkte abgezogen.

Ujpest-Anhänger hatten am 4. Mai den senegalesischen Stürmer Ibrahima Sidibe von Debrecen rassistisch beleidigt. Ujpest bleibt zwar Vierter in der Tabelle, kann nun aber MTK Budapest im Rennen um den letzten UEFA-Cup-Platz nicht mehr einholen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.