Putin-Vertraute in Leitung von Fernsehsender berufen
Aktualisiert

Putin-Vertraute in Leitung von Fernsehsender berufen

Präsident Wladimir Putin baut seinen Einfluss auf die russischen Medien weiter aus.

Eine Vertraute des Staatschefs, Tamara Gawrilowa, wurde in das Leitungsgremium des Fernsehsenders NTW berufen, wie der TV-Kanal am Freitag meldete.

Gawrilowa wird demnach künftig für die Finanzen des Unternehmens zuständig sein. Sie kennt Putin noch aus dessen Zeit in Sankt Petersburg, als beide in einem städtischen Finanz- und Bankenausschuss sassen.

Russische Tageszeitungen werteten die Personalie als weiteren Schritt Putins, den einst kritischen Sender auf Regierungskurs zu bringen. Vor drei Jahren war NTW als einer der letzten unabhängigen TV-Sender vom halbstaatlichen Energiegiganten Gazprom übernommen worden. (sda)

Deine Meinung