Aktualisiert

Putin will Russland demokratisieren

Der russische Präsident Wladimir Putin hat in seiner Ansprache zur Lage der Nation die Demokratisierung Russlands als vorrangiges Ziel genannt.

Die Einhaltung der Menschenrechte sei für die Gesellschaft wie auch für die Wirtschaft von entscheidender Bedeutung.

«Die wichtigste politisch-ideologische Aufgabe ist die Entwicklung Russlands als demokratischer Staat», sagte der Kremlchef am Montag in seiner jährlichen Ansprache vor den Abgeordneten beider Parlamentskammern.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.