Nicht vertrauenswürdig: Putin will seine eigene Wikipedia
Aktualisiert

Nicht vertrauenswürdigPutin will seine eigene Wikipedia

Russland findet Wikipedia nicht objektiv – und macht eine eigene Web-Enzyklopädie.

von
hae
Das russische Pendant zu Wikipedia soll das Land und die Kultur Russlands akkurat darstellen.

Das russische Pendant zu Wikipedia soll das Land und die Kultur Russlands akkurat darstellen.

Die staatlich verwaltete Präsidentenbibliothek «Boris Jelzin» im russischen Sankt Petersburg zweifelt an der Objektivität von Wikipedia. Die Enzyklopädie beinhalte «nicht vertrauenswürdige» Informationen über Russland, weswegen die Bibliothek ein Konkurrenzprodukt online stellen will.

Die Bibliothek besitze bereits über 50'000 regionale Bücher und Archivmaterial und wird nun damit beginnen, das Material in seine elektronische Enzyklopädie einzubauen. Dies berichten verschiedene englischsprachige Medien, wie etwa der «Telegraph».

Damit will die Bibliothek dafür sorgen, dass durch dieses Material das Land und die Kultur objektiv und akkurat dargestellt werden. Ob jeder die Einträge bearbeiten kann oder wann die Seite online gehen wird, ist noch unklar.

Diese Bibliothek wird das russische Wikipedia entwickeln:

Deine Meinung