Bern: Putsch bei YB schockte Fans
Aktualisiert

BernPutsch bei YB schockte Fans

Dass ihr Lieblingsklub seinen hochverdienten CEO in die Wüste schickt, kommt bei vielen Bernern schlecht an.

Die grössten YB-Fanorganisationen Gäubschwarzsüchtig und Ostkurve Bern kritisieren den Rauswurf Stefan Niedermaiers scharf. Unverständlich sei, dass der Entschluss kurz nach Saisonstart getroffen wurde. Sie befürchten, dass YB unter Ilja Kaenzig zum «Spielzeug für reiche Financiers» wird. Die Fanorganisationen erwarten, dass sämtliche mit Niedermaier getroffenen Vereinbarungen weiterhin gelten. (20 Minuten)

Deine Meinung