Faktencheck: Putzen wir uns wirklich alle die Zähne falsch?
Publiziert

FaktencheckPutzen wir uns wirklich alle die Zähne falsch?

Schon von klein auf wird uns eingetrichtert, wie wichtig regelmässiges und richtiges Zähneputzen ist. Da dürfte die Kunde, dass wir es bisher wohl alle falsch gemacht haben, für einen Schrecken gesorgt haben. Das ist dran an dem Gerücht.

von
Fee Anabelle Riebeling
1 / 5
So gehts laut einer Meldung im Internet nicht. Dieser zufolge ist das Benetzen der Zahnbürste vor dem Zähneputzen «grundfalsch». 

So gehts laut einer Meldung im Internet nicht. Dieser zufolge ist das Benetzen der Zahnbürste vor dem Zähneputzen «grundfalsch».

Getty Images/iStockphoto
Das Argument: Durch das Wasser wird die Zahnpasta mit all ihren Inhaltsstoffen verdünnt und ihre Reinigungsleistung dadurch verringert. 

Das Argument: Durch das Wasser wird die Zahnpasta mit all ihren Inhaltsstoffen verdünnt und ihre Reinigungsleistung dadurch verringert.

imago images/Cavan Images
Um das zu verhindern, sollte man die Zahnpasta besser auf die trockene Zahnbürste geben und diese auch nicht im Anschluss unters Wasser halten, heisst es in der Empfehlung aus dem Internet. Wirklich schlimm wäre das aber auch nicht, …. 

Um das zu verhindern, sollte man die Zahnpasta besser auf die trockene Zahnbürste geben und diese auch nicht im Anschluss unters Wasser halten, heisst es in der Empfehlung aus dem Internet. Wirklich schlimm wäre das aber auch nicht, ….

Wikimedia Commons/Thegreenj/CC BY-SA 3.0

Darum gehts

  • Die Zahnbürste bloss nicht nassmachen – diese Nachricht wird gerade online geteilt.

  • Der Grund: Durch das Anfeuchten würde die Reinigungsleistung reduziert.

  • Aber stimmt das auch? 20 Minuten hat bei einem Zahnexperten nachgefragt.

Wir putzen unsere Zähne «grundfalsch» – diese Meldung macht gerade im Netz die Runde. In den Posts und Beiträgen heisst es, dass das Nassmachen der Zahnbürste das Reinigungspotenzial der Zahnpasta verringert, da das Wasser die Inhaltsstoffe verdünne. Für den vollen Effekt sollte man besser die Bürste trocken lassen. Doch stimmt das?

Kann man machen, muss man aber nicht

Jein, sagt Florian Wegehaupt, Wissenschaftlicher Abteilungsleiter in der Klinik für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin an der Universität Zürich. Zwar sei es richtig, dass Zahnpasta ausreichend Gleitmittel enthält und Wasser nicht unbedingt vonnöten ist. «Aber man muss bedenken, dass durch das Zähneputzen eine Stimulation des Speichelflusses stattfindet.»

Entsprechend müsse man davon ausgehen, dass die Verdünnung der Zahnpasta mehrheitlich durch den Speichel und weniger durch das Wasser stattfindet. «Insofern erscheint mir das Ergebnis des zitierten Zeitungsartikels eher akademischer Art als wirklich klinisch relevant.»

Vorputzen kein Muss

Hinzu komme, dass bei einer trockenen Bürste nicht nur der Reinigungseffekt, sondern auch die Abrasivität zunehme, also die Abtragung der Zahnoberfläche. Mit dem Zähneschrubben übertreiben sollte man es also nicht.

Auch das in den Posts empfohlene Vorputzen mit der blanken Bürste – ohne Zahnpasta darauf – ist laut Wegehaupt kein Muss: «Hiermit kann man zwar schon mal einen Teil der Beläge entfernen, allerdings ist für die eigentliche Reinigungswirkung die Zahnpasta notwendig.» Dieser Schritt sollte also auf gar keinen Fall ausgelassen werden.

Wissen-Push

Abonniere in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Wissen-Kanals. Du wirst über bahnbrechende Erkenntnisse und Entdeckungen aus der Forschung, Erklärungen zu aktuellen Ereignissen und kuriose Nachrichten aus der weiten Welt der Wissenschaft informiert. Auch erhältst du Antworten auf Alltagsfragen und Tipps für ein besseres Leben.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Wissen» an – et voilà!

Deine Meinung

61 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Bolleri

15.02.2021, 19:47

Nicht vergessen, dass der Zahnarzt genau sehen kann, was man alles im Mund gehabt hat

Dajfel Kommraus

15.02.2021, 15:17

wenn wir die zähne jahrelang falsch geputzt haben, dann nur weil uns die gleichen heutigen damen und herren es damals so gezeigt haben.

Moneten

15.02.2021, 14:10

Jetzt habe ich genug vom Zähne putzen gerade letzte Woche zwei kleine Löcher Fr 560 jetzt trinke ich ein Monat nur Wasser weil ich pleite bin Rechnung direkt bezahlt