Aktualisiert 08.12.2008 20:23

BERNQualitätssiegel für «anständige» Firmen

Unternehmen, die besonders verantwortungsvoll handeln, sollen sich künftig mit einem Ethik-Label schmücken dürfen.

Die EVP-Grossräte fordern den Kanton Bern auf, eine Ethik-Charta auszuarbeiten. Diese soll klare Kriterien und Massnahmen beinhalten, mit denen sich die Firmen freiwillig zur Sozial- und Umweltverträglichkeit bekennen können. Die EVP ist überzeugt, dass solche Werte weiter an Gewicht gewinnen, nachdem die Finanzkrise ausgestanden ist.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.