Zürich Film Festival: Quartier auf Sechseläutenplatz
Aktualisiert

Zürich Film FestivalQuartier auf Sechseläutenplatz

Erfolg für die Organisatoren des Zurich Film Festival. Sie dürfen ihr Festivalzentrum erstmals auf dem Sechseläutenplatz errichten.

von
Marco Lüssi
So soll das Zelt des Zurich Film Festival auf dem Sechseläutenplatz aussehen.

So soll das Zelt des Zurich Film Festival auf dem Sechseläutenplatz aussehen.

Es ist der wohl begehrteste Platz in Zürich, doch bisher blieb er traditionsgemäss mehr oder weniger dem Böögg und dem Circus Knie vorbehalten. In diesem Jahr darf auf dem Sechseläutenplatz auch das Zurich Film Festival sein Quartier aufschlagen: Vom 22. September bis zum 2. Oktober ­befindet sich dort in einem 20 mal 20 Meter grossen Zelt das Festivalzentrum mit ­Ticketschalter, Infodesk, Interview-Lounge und der Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein bei einem Drink.

«Mit dem Zentrum auf dem Sechse­läutenplatz geht für mich ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung», sagt Festival­leiterin Nadja Schildknecht. Schon in den vergangenen Jahren hatte sie sich um eine Bewilligung für diesen Standort bemüht – bisher vergeblich. Für die 7. Auflage des Festivals hat es endlich geklappt: Der Stadtrat hat der Nutzung des Platzes zugestimmt. «Das Zurich Film Festival hat sich in den Augen der Stadt rasch und positiv entwickelt», ­begründet Nat Bächtold, Sprecher des Präsidialdepartements, den Entscheid der Stadtregierung. «Es trägt dazu bei, Zürich als Filmstadt und als kulturell lebendige Kreativstadt zu stärken.» Das Gebiet zwischen Bellevue, Stadelhofen und Opernhaus werde dank dem Zelt auf dem Sechseläutenplatz zum Herzstück des Festivals 2011, freut sich Schildknecht. Die feierliche Preisverleihung findet dieses Jahr gleich nebenan im Opernhaus statt.

www.architron.ch

Deine Meinung