Retourkutsche oder Zufall?: Queen plant TV-Special – nur Stunden vor Meghan und Harrys TV-Interview
Publiziert

Retourkutsche oder Zufall?Queen plant TV-Special – nur Stunden vor Meghan und Harrys TV-Interview

Harry und Meghan geben bald ihr heiss erwartetes, grosses Fernsehinterview. Ausgerechnet am selben Tag plant jetzt auch Queen Elizabeth ein TV-Special.

von
Katja Fischer
1 / 17
Meghan und Harry legten erneut einen Überraschungs-Auftritt hin: Am Montag tauchten sie im Video eines Spotify-Events auf.

Meghan und Harry legten erneut einen Überraschungs-Auftritt hin: Am Montag tauchten sie im Video eines Spotify-Events auf.

Screenshot Youtube/Spotify
Die Herzogin und ihr Prinzen-Gatte promoteten ihren eigenen Podcast.

Die Herzogin und ihr Prinzen-Gatte promoteten ihren eigenen Podcast.

Screenshot Youtube/Spotify
Auch Queen Elizabeth hat News: Sie wird im Rahmen des Common Wealth Day eine TV-Ansprache halten – genau am gleichen Tag, an dem das TV-Interview von Harry und Meghan mit Oprah Winfrey ausgestrahlt wird.

Auch Queen Elizabeth hat News: Sie wird im Rahmen des Common Wealth Day eine TV-Ansprache halten – genau am gleichen Tag, an dem das TV-Interview von Harry und Meghan mit Oprah Winfrey ausgestrahlt wird.

AFP

Darum gehts

  • Das grosse Interview von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) ist auf den 7. März angekündigt.

  • Genau am gleichen Tag ist auch die britische Königfamilie in einem TV-Special zu sehen.

  • Die Sondersendung wird einen Tag vor dem eigentlichen Common Wealth Day ausgestrahlt.

  • Das TV-Interview mit Harry und Meghan ist nur einer ihrer zahlreichen öffentlichen Auftritte der vergangenen Tage.

Fast zwei Monate lang hatten sich Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Seit kurzem sind sie wieder zurück im Rampenlicht – und das mehr denn je. Erst crashten sie medienwirksam einen Video-Call junger Dichter*innen, dann gaben sie die Schwangerschaft ihres zweiten Kindes bekannt. Wenig später wurde publik, dass sie nach ihrem Probejahr endgültig aus dem Dienst der Royal Family zurücktreten.

Am Montag folgte nun bereits der nächste Überraschungs-Auftritt. Unangekündigt stellten Harry und Meghan beim «Spotify StreamOn»-Event ihren eigenen Podcast «Archewell Audio» vor – gutgelaunt und vom heimischen Sofa aus. Ihren kurzen Auftritt siehst und hörst du ab Minute 38:34:

Queen könnte Sussex-Paar Show stehlen

Der nächste grosse Coup des Sussex-Paar ist denn auch schon in der Pipeline: Für den 7. März haben Harry und Meghan ihr grosses und intimes Interview mit US-Startalkmasterin Oprah Winfrey (67) angekündigt. Darin soll es um ihr neues Leben in Kalifornien und ihre neuen Projekte gehen. Aber auch um ihre persönliche Sicht auf den royalen Rückzug.

Dem Herzogenpaar könnte nun aber jemand glatt die Show stehlen: Ausgerechnet Queen Elizabeth (94) plant ebenfalls ein TV-Special – nur Stunden vor der Ausstrahlung des heiss ersehnten Interviews ihres Enkels.

TV-Ansprache wird einen Tag vorgezogen

Im Rahmen des Common Wealth Day wird sich die britische Königin in einer Fernsehansprache ans Volk wenden. Auch Prinz Charles (72), Herzogin Camilla (73), Prinz William (38) und Herzogin Kate (39) sowie Gräfin Sophie (56) werden erwartet.

Es sei eine Sondersendung geplant, teilt die Westminster Abbey via Twitter mit. Das Spezial-Programm gebe es aufgrund der Corona-Pandemie und ersetze den normalerweise stattfindenden Gottesdienst in der Kathedrale, heisst es.

Die TV-Sendung wird nicht am Feiertag selbst, sondern einen Tag zuvor – am 7. März – ausgestrahlt. Also genau dann, wenn auch Harry und Meghan ihren grossen Auftritt haben. Reiner Zufall oder eine königliche Retourkutsche nach dem Trubel der letzten Tage, Wochen und Monate?

Noch ist das TV-Interview von Harry und Meghan sowieso nicht sendebereit. Beziehungsweise nicht mehr: Aufgezeichnet wurde es laut «Mirror» zwar bereits, allerdings noch bevor der Buckingham-Palast verkündete, dass die zwei endgültig als hochrangige Royals zurücktreten. Die Show mit Winfrey soll nun noch einmal erheblich überarbeitet werden. Und allenfalls muss sogar ein Teil erneut aufgenommen werden.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung