Aktualisiert 01.08.2006 11:00

Quentin Tarantino will es besser machen

Kult-Regisseur Quentin Tarantino plant einen holländischen Horrorfilm, der am 3. August in den holländischen Kinos startet(e), neu zu verfilmen.

Schon immer hatte Quentin Tarantino ein Faible für Horrorfilme, dem er auch in seinem geplanten neuen Film treu bleibt.

Es ist ein Remake des holländischen Horror-Schockers «Doodeind - Dead End».

Dabei handelt es sich nicht etwa um einen angestaubten Zelluloidstreifen, denn der Film läuft im Original erst am 3. August in den holländischen Kinos an, wie der Onlinedienst shortnews.stern.de berichtet.

Tarantino konnte jedoch schon einen Trailer begutachten, der ihn offenbar stark beeindruckte.

Der Film spielt in einem alten schottischen Haus. Sieben Freunde gelangen auf ihrer Flucht in das Gemäuer. Das Gebäude ist jedoch verflucht - wenn man einmal einen Raum betritt, so ist es danach nicht mehr möglich, diesen zu verlassen, wie es weiter heisst.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.