Quispes noch in der Schweiz
Aktualisiert

Quispes noch in der Schweiz

Die Ausreise der bolivianischen Sans-papiers-Familie Quispe ist um zwei Wochen auf den 11. Mai verschoben worden.

Laut Radio 24 haben die Quispes noch ein paar Tage bekommen, um ihre Sachen zu ordnen. 15 Jahre lang lebte die fünfköpfige Familie illegal in der Schweiz.

Deine Meinung