06.11.2015 13:52

«TV Total»

Raab und Grönemeyer erfinden Bruno Mars neu

Wer hätte das gedacht: In Bruno Mars steckt eine grosse Portion Herbert Grönemeyer. Den Beweis gibt es bei «TV Total» zu hören.

von
scy

Wie er auf diese Idee gekommen ist, würde Stefan Raab wohl nie verraten. Dem 49-Jährigen, der per Ende Jahr zurücktritt, fiel diese Woche in seiner Sendung «TV Total» auf, dass «Locked Out of Heaven» von Bruno Mars eine gewisse Ähnlichkeit mit Herbert Grönemeyers 80er-Jahre-Überhit «Männer» hat. «Ich zeige dir, was ich meine», so Raab zum Sänger.

Kurz darauf stimmt die Studioband Heavytones den Ohrwurm von Bruno Mars an. Und tatsächlich: Der Text «Männer weinen heimlich, Männer brauchen viel Zärtlichkeit» funktioniert auch mit «Locked Out of Heaven» wunderbar. Raab und Grönemeyer stimmen ein Duett an – sehr zur Freude des Publikums.

«Passt wie die Faust aufs Auge», erklärt der Gastgeber am Schluss stolz. «In Amerika machen das alternde Stars.» Grönemeyer entgegnete mit einem Augenzwinkern: «Ich finde, das könnten wir auch machen.» Unbedingt!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.