Rachel Weisz als beste Hauptdarstellerin nominiert
Aktualisiert

Rachel Weisz als beste Hauptdarstellerin nominiert

«The constant Gardener» gilt mit zehn Nominierungen als Topfavorit für die Verleihung der BAFTA-Awards im kommenden Monat. Eine weitere Nomination fiel auch für Rachel Weisz, Hauptdarstellerin des Films, ab.

von
wenn

Rachel Weisz, die am 16. Januar schon als beste Nebendarstellerin mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, ist für ihre Leistungen in der Adaption des Romans von Graham Greene als beste Hauptdarstellerin nominiert worden. Ralph Fiennes wurde als bester Hauptdarsteller vorgeschlagen und Fernando Meirelles geht für den Regie-Preis ins Rennen. Dem «ewigen Gärtner» dicht auf den Fersen folgen «Brokeback Mountain» und «Crash» mit jeweils neun Nominierungen. George Clooney wurde nicht nur für «Good Night, And Good Luck» als bester Regisseur vorgeschlagen - er hat auch doppelte Chancen auf einen Auszeichnung als bester Nebendarsteller. Clooney wurde sowohl für «Syriana» als auch für seinen Auftritt in «Good Night, And Good Luck» nominiert.

Deine Meinung