Aktualisiert 31.03.2007 19:48

Rad: Cancellara Zweiter beim «Preis von Flandern»

Der Zeitfahren-Weltmeister musste sich in Harelbeke nach 203 km im Sprint der Vierer-Spitzengruppe nur Tom Boonen geschlagen geben.

Der Belgier gewann das Eintagesrennen als erster Fahrer zum vierten Mal in Folge.

Trotz des knapp verpassten Sieges hat Cancellara die Gewissheit, dass der Fahrplan mit Blick auf die Flandern-Rundfahrt vom nächsten Sonntag stimmt. Im letzten Jahr war der Berner Sechster geworden.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.