Samuel Mugisha: Rad-Profi nach USA-Reise spurlos verschwunden

Publiziert

Samuel MugishaRad-Profi nach USA-Reise spurlos verschwunden

Radprofi Samuel Mugisha aus Ruanda sollte an einem Rennen in den USA teilnehmen. Nun ist er aber spurlos verschwunden.

1 / 3
Samuel Mugisha gewann 2018 die Tour du Rwanda.

Samuel Mugisha gewann 2018 die Tour du Rwanda.

REUTERS
Nun hätte der 24-Jährige an einem Rennen in den USA teilnehmen sollen.

Nun hätte der 24-Jährige an einem Rennen in den USA teilnehmen sollen.

imago/Sirotti
Der Rad-Profi aus Ruanda startete 2018 an der U-23-WM in Innsbruck.

Der Rad-Profi aus Ruanda startete 2018 an der U-23-WM in Innsbruck.

imago/Mario Stiehl

Darum gehts

Wo ist Samuel Mugisha? Am vergangenen Mittwoch landete der 24-Jährige in den USA. Er sollte für sein südafrikanisches Team ProTouch an der Maryland Cycling Classic teilnehmen. Doch seit der Einreise fehlt von dem Rad-Profi jede Spur.

Von seiner Mannschaft wurde Mugisha nun als vermisst gemeldet. «Er hat den für ihn arrangierten Transfer zum Hotel nicht genutzt und hat stattdessen eigene Vorkehrungen getroffen, um am Flughafen abgeholt zu werden», gibt ProTouch  auf Twitter bekannt.

Auch die Kamera-Aufnahmen am Flughafen wurden bereits ausgewertet. Darauf ist zu sehen, dass er offensichtlich von Bekannten abgeholt wurde. Was weiter passierte, ist unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Tatsache ist aber, dass der Gesamtsieger der Tour of Rwanda 2018 spurlos aus der Öffentlichkeit verschwunden ist. 

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

(heute/law)

Deine Meinung

10 Kommentare