Radare blitzten 688 Raser
Aktualisiert

Radare blitzten 688 Raser

Die Radars der Kapo Bern liefen am Wochenende heiss: Bei drei Kontrollen wurden 688 Schnellfahrer geblitzt.

Für 46 Raser wird es unangenehm – sie waren für eine Ordnungsbusse zu schnell und werden verzeigt.

Die Hitliste führt ein Autofahrer an, der zwischen Bern und Kerzers über die A1 bretterte: Er fuhr mit 193 km/h satte 73 Stundenkilometer zu schnell. Drei andere Raser wurden mit 183 und 180 km/h erwischt.

Auf der A6 bei Rubigen wurden zwei Lenker mit 157 km/h geblitzt. Und in Faulensee auf der A8 raste ein Fahrer mit 133 statt 80 km/h.

Deine Meinung