Auf Nummer sicher: Radarkasten demoliert und Messapparat gestohlen

Aktualisiert

Auf Nummer sicherRadarkasten demoliert und Messapparat gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag im urnerischen Seedorf den mobilen Radarkasten für Geschwindigkeitskontrollen demoliert. Und nicht nur das: Auch die gesamte Messeinrichtung liessen die Vandalen mitlaufen.

Der Sachschaden beläuft sich deshalb auf rund 50 000 Franken, wie die Kantonspolizei Uri am Samstag mitteilte. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die über den Tathergang oder den Standort des gestohlenen Messgeräts Angaben machen können. (dapd)

Deine Meinung