Radio BE1 immer noch im Aufwind
Aktualisiert

Radio BE1 immer noch im Aufwind

Im Kampf der Radiosender auf dem Platz Bern hat BE1 die Nase vorn.

Der Sender konnte den Vorsprung auf den Konkurrenten Extra Bern im letzten Halbjahr sogar weiter ausbauen. Das zeigen die neusten Zahlen der Radiocontrol-Forschung.

Während fast 107 000 Personen ihr Radiogerät auf die BE1-Frequenz stellen, hat Extra Bern 73 000 Hörer. «Es freut uns, dass wir anscheinend einen guten Job machen», sagt Bernhard Krättli von BE1.

Deine Meinung