Aktualisiert

Frauenfeld TGRadioverbot beim Kanton

Die Thurgauer Kantonsangestellten dürfen im Büro nicht mehr übers Internet Radio hören oder fernsehen.

Weil neu auch Ämter Billag-Gebühren zahlen müssen, will der Kanton so Geld sparen. Verboten ist aber nur der Empfang übers Internet, wie der Infobeauftragte des Kantons gegenüber Radio DRS sagte. Weiterhin möglich sei das Radiohören im Büro auf einem privaten Gerät. Dafür zahlten die Angestellten selber Gebühren. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.