Kriegsverbrecherprozess: Radovan Karadzic boykottiert den Prozess
Aktualisiert

KriegsverbrecherprozessRadovan Karadzic boykottiert den Prozess

Der Völkermord-Prozess gegen den ehemaligen Führer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, ist ohne den Angeklagten eröffnet worden. Kurze Zeit später wurden die Beratungen auf den Dienstag vertagt.

«Ich stelle fest, dass Herr Karadzic nicht anwesend ist», sagte der vorsitzende Richter O-Gon Kwon. Der Angeklagte habe sich trotz einer dringenden Aufforderung des Gerichtshofes entschieden, nicht an der Eröffnungssitzung teilzunehmen.

Karadzic hatte den Boykott des Verfahrens vor dem UNO- Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag in der vergangenen Woche angekündigt. Karadzic, der sich selbst verteidigen will, verlangt für sich mehr Zeit zur Vorbereitung auf den Prozess. Richter O-Gon Kwon wies dies als unbegründet zurück.

Die Fortsetzung des Prozesses hat der aus Südkorea stammende Richter für Dienstagnachmittag angesetzt. Dann soll die Anklage wegen Kriegsverbrechen in elf Fällen verlesen werden. Karadzic bestreitet die Anklagevorwürfe.

Pflichtverteidiger gefordert

Richter O-Gon Kwon sagte, das Gericht denke über die Berufung eines Pflichtverteidigers nach, falls Karadzic den Prozess weiterhin boykottieren sollte.

Die deutsche Staatsanwältin Hildegard Uertz-Retzlaff forderte bereits einen Pflichtverteidiger für Karadzic. Sie beantragte im Namen der Anklage, dass Karadzic das Recht entzogen wird, sich selbst zu verteidigen. Karadzic versuche mit einer Blockadehaltung, den Prozess gegen ihn massiv zu behindern. Dies dürfe nicht hingenommen werden.

Karadzic war im Juli 2008 nach fast 13-jähriger Flucht in Belgrad verhaftet und an den Gerichtshof in Den Haag ausgeliefert worden. Er hatte seitdem Zeit, sich auf den Prozess vorzubereiten.

Überlebende am Prozess

Zur Prozess-Eröffnung reisten auch mehr als 150 Überlebende des Bosnienkrieges. Sie reisten in Bussen aus Sarajevo nach Den Haag Besonders angesichts des zu erwartenden Boykotts des Prozesses durch den Angeklagten wollten sie ihrer Forderung nach Gerechtigkeit für die Opfer Nachdruck verleihen, erklärte eine Sprecherin der «Mütter von Srebrencica».

Die Frauen haben während der Massaker an bis zu 8000 muslimischen Männern und Jungen in der damaligen UNO-Schutzzone im Sommer 1995 ihre Söhne verloren. Die Staatsanwaltschaft wirft Karadzic vor, als politischer Führer der bosnischen Serben die Verantwortung für dieses und zahlreiche weitere Verbrechen zu tragen.

(sda)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Dem früheren Anführer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, werden vor dem Haager Tribunal in elf Anklagepunkten zur Last gelegt. - Völkermord in zwei Fällen: wegen des Massakers von Srebrenica, bei dem 8.000 Menschen getötet wurden, und wegen Vertreibung und Ermordung der muslimischen und kroatischen Bevölkerung. Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Punkten - Verfolgung - Ausrottung - Mord in einem Fall Zudem wird Karadzic beschuldigt - des Mordes als Verstoss gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges - der Vertreibung - unmenschlicher Akte - des Terrors gegen die Zivilbevölkerung - der Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung - Geiselnahme (ap)

Deine Meinung