Aktualisiert

ShoweinlageRadprofi schwingt nach Etappensieg das Tanzbein

Sondre Holst Enger gewann für das Schweizer Team IAM im Sprint die letzte Etappe der Kroatien-Rundfahrt. Und diesen Sieg zelebrierte er so richtig.

von
dmo

Die sechste und letzte Etappe der Kroatien-Rundfahrt vom 24. April ging an das Schweizer IAM-Team. Den Sieg sicherte sich Sondre Holst Enger. Es war für die Westschweizer Equipe der erste Triumph seit Mitte Februar – und diesen feierte der Norweger ausgelassen.

Bei der Siegerehrung sprang er auf die Bühne und führte ein ausgelassenes Tänzchen zu «Celebration» von Kool & The Gang auf. Seine Showeinlage beendete er mit einer tiefen Verbeugung vor dem begeisterten Publikum (Video oben). Der Gesamtsieg ging übrigens an Matija Kvasina aus Kroatien, Synergy Baku Cycling Project krönte sich zum besten Team.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.