Verkehrsunfall im Engadin: Radrennfahrer prallt gegen Lieferwagen

Aktualisiert

Verkehrsunfall im EngadinRadrennfahrer prallt gegen Lieferwagen

Ein Hobby-Radrennfahrer ist am Donnerstagnachmittag in Sils im Engadin bei der Kollision mit einem Lieferwagen erheblich verletzt worden.

Der Freizeit-Sportler, der von Sils-Baselgia kam, habe den aus Maloja herannahenden Lieferwagen beim Einbiegen in die Engadinerstrasse offensichtlich übersehen, teilte die Bündner Kantonspolizei mit.

Obschon der Chauffer noch versuchte auszuweichen, wurde der Velofahrer vom Lieferwagen erfasst und zu Boden geschleudert. Die Rettungsflugwacht flog den Verletzten ins Spital nach Samedan. (sda)

Deine Meinung