Cobras: Räder werden eckig

Aktualisiert

CobrasRäder werden eckig

Einzelne Räder der Cobra-Trams verformen sich und werden eckig. Die Verformung führt zu einem Höllenlärm im Innern des Trams, der sich durch lautes Rattern und Dröhnen äussert, wie der «Tages-Anzeiger» berichtet.

Besonders auf geraden Strecken, wo das Tram schnell fährt, macht sich das Problem bemerkbar. Die «Unrundheit» der Räder führt zu rund drei Schadensfällen pro Woche, weshalb einzelne der rund 60 Cobra-Trams in der Stadt Zürich ausserplanmässig ­repariert werden müssen. Die genaue Ursache der Abnutzung ist noch unbekannt.

Deine Meinung