Rätsel um antiken Computer
Aktualisiert

Rätsel um antiken Computer

Forscher sind offenbar kurz davor, die Geheimnisse eines faszinierenden und mysteriösen Gerätes aus der griechischen Antike zu lüften.

Es handelt sich um eine unter dem Namen «Mechanismus von Antikythera» bekannte uhrwerkartige Konstruktion. Schwammtaucher hatten das Gerät vor mehr als 100 Jahren (1901) nahe der kleinen griechischen Insel Antikythera entdeckt und aus dem Meer gehoben.

Wie das griechische Radio am Donnerstag weiter berichtete, nehmen am Projekt Wissenschaftler der Universitäten von Cardiff (Wales) unter dem Astronomen Mike Edmunds und der Universität der griechischen Hafenstadt Thessaloniki teil.

Der Mechanismus wurde nach bislang vorliegenden Erkenntnissen als Zeitrechner und Orientierungsgerät für Seefahrer genutzt. Mit hochmodernen Methoden sei es den Wissenschaftlern in den vergangenen Wochen gelungen, eingravierte Gebrauchsanweisungen auf den Zahnrädern des Gerätes zu lesen.

Der Mechanismus stamme aus dem ersten vorchristlichen Jahrhundert und sei nach ersten Vermutungen auf der Insel Rhodos vom Astronomen Poseidonius konstruiert worden. Die Entwicklungen ihrer Arbeit veröffentlichen die Forscher im Internet.

(sda)

Deine Meinung