Aktualisiert 10.03.2011 14:27

Mobimo-Tower

Rätsel um Käufer der Luxus-Wohnung gelöst

Ein bisher Unbekannter hat im Zürcher Mobimo-Tower gleich drei Appartements gekauft und sie zu einer riesigen Luxuswohnung zusammengelegt.

von
whr
Schöne Aussichten für Rainer Marc Frey aus dem Mobimo-Tower. (Bild: mobimo.ch)

Schöne Aussichten für Rainer Marc Frey aus dem Mobimo-Tower. (Bild: mobimo.ch)

Der mysteriöse Käufer einer 600 Quadratmeter grossen Luxuswohnung im Zürcher Mobimo-Tower heisst Rainer Marc Frey, wie das Wirtschafts-Magazin «Bilanz» weiss. Der Ex-Hedgefond-Manager und UBS-Verwaltungsrat hat im neu errichteten 23-stöckigen Bauwerk drei Appartements erworben, um sie zu einer riesigen Luxuswohnung zusammenzulegen. Dafür mussten die Wände herausgerissen werden.

Der Deal dürfte knapp zehn Millionen Franken gekostet haben, wie die «Bilanz» schreibt. Die Transaktion hatte Anfang Februar Schlagzeilen gemacht. Bislang hiess es vom Bauherrn Mobimo Management, der Käufer wolle anonym bleiben, weil sein Name oft in den Medien stehe.

Fehler gefunden?Jetzt melden.