Aktualisiert 02.12.2018 20:44

Walkringen BERätsel um tödlichen Sturz von Frau (33)

In Walkringen bei Worb kam es in der Nacht auf Samstag zu einem tragischen Vorfall: Eine Frau fiel vor einem Gebäude von einem Podest und starb später an ihren Verletzungen.

von
miw
1 / 3
In Walkringen BE ereignete sich ein schwerer Unfall: Eine Frau stürzte von einem kleinen Podest und verletzte sich dabei schwer.

In Walkringen BE ereignete sich ein schwerer Unfall: Eine Frau stürzte von einem kleinen Podest und verletzte sich dabei schwer.

Trotz sofortiger medizinischer Hilfe konnte die Frau nicht mehr gerettet werden. Sie starb am Sonntag im Spital.

Trotz sofortiger medizinischer Hilfe konnte die Frau nicht mehr gerettet werden. Sie starb am Sonntag im Spital.

Keystone/Gaetan Bally
Wie es genau zu diesem Todessturz gekommen ist, wird derzeit ermittelt. Die Polizei geht von einem Unfallgeschehen aus.

Wie es genau zu diesem Todessturz gekommen ist, wird derzeit ermittelt. Die Polizei geht von einem Unfallgeschehen aus.

Keystone/Peter Klaunzer

Am Sonntag ist eine 33-jährige Frau im Spital verstorben. Die Frau aus dem Kanton Bern war tags zuvor im bernischen Walkringen bei Worb verunfallt.

Erkenntnissen der Polizei zufolge war die Frau in der Nacht auf Samstag aus noch zu klärenden Gründen von einem Podest hinuntergestürzt. Das Podest sei eine Art kleine Terrasse vor einem Gebäude, erläutert die Polizei auf Anfrage.

Keine Rettung für die Frau

Bei diesem Sturz aus geringer Höhe wurde die 33-Jährige schwer verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Doch die Frau konnte nicht mehr gerettet werden und verstarb trotz medizinischer Hilfe.

Wie es genau zu diesem Todessturz gekommen ist, wird derzeit ermittelt. Die Polizei geht von einem Unfallgeschehen aus. Dennoch hat die Kantonspolizei unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.