Räuber nach Pfefferspray-Attacke verhaftet
Aktualisiert

Räuber nach Pfefferspray-Attacke verhaftet

Mit Pfefferspray attackierte ein maskierter Räuber am Samstagmorgen in Oberwangen einen Mann.

Als ein Anwohner erschien, liess der 31-jährige Schweizer von seinem Opfer ab und flüchtete in einem Auto. Die Polizei konnte den Täter kurze Zeit später auf der A1 anhalten. Im PW fanden die Beamten neben dem Spray auch eine Faustfeuerwaffe, ein Elektroschockgerät und Einbruchswerkzeuge. Der Mann wurde festgenommen.

Deine Meinung