Aktualisiert

Brugg-Lauffohr AGRäuber schliesst Angestellte von Coop-Filiale ein

Ein unbekannter Räuber hat am Dienstagmittag die Coop-Filiale in Brugg-Lauffohr AG überfallen und mehrere tausend Franken erbeutet. Er bedrohte zwei Angestellte mit einer Pistole und schloss sie im Tresorraum ein.

Eine dritte Angestellte hörte um 13 Uhr die Hilfeschreie der beiden Frauen, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Sie befreite die beiden Angestellten, welche seit fast einer Stunde eingesperrt waren.

Trotz einer sofort ausgelösten Fahndung der Kantonspolizei und mehreren Regionalpolizeien konnte der Räuber entkommen. Der Mann war zuerst mit Schinken und Brot an die Kasse gekommen. Dort zückte er plötzlich die Pistole und drängte die Frauen in den Tresorraum.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.