Bolligen: Räuber überfallen Dorfrestaurant
Aktualisiert

BolligenRäuber überfallen Dorfrestaurant

Zwei Maskierte haben am Samstagabend ein Restaurant in Bolligen überfallen. Mit gezogener Waffe forderten sie Geld. Die Wirtsleute stehen unter Schock.

von
Sonja Mühlemann
Die beiden maskierten Männer überfielen das Restaurant an der Bolliger Dorfstrasse.

Die beiden maskierten Männer überfielen das Restaurant an der Bolliger Dorfstrasse.

Kurz vor zehn Uhr am Samstagabend betraten zwei maskierte Männer das «Rössli» in Bolligen – einer der beiden trug eine Waffe bei sich. «Er hat mit der Pistole auf uns gezielt», erzählt Wirtin Maria Olivera. Sie sei mit ihrer Tochter am Arbeiten gewesen – sofort hätten sie den Männern das Service-Portemonnaie gegeben. «Unser ganzer Tagesverdienst ist weg», klagt die zweifache Grossmutter.

Räuber noch auf der Flucht

Die beiden maskierten Männer hätten ihrer Familie grosse Angst eingejagt: «Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen», so Maria Olivera weiter. So etwas sei ihr noch nie passiert – sie wirte seit 13 Jahren im Rössli.

Die Räuber flüchteten in unbekannte Richtung.

Obwohl die Polizei sofort eine Fahndung einleitete, konnte sie die Täter noch nicht fassen, teilte die Kapo Bern mit. Sie sucht Zeugen der Tat.

Deine Meinung