Aktualisiert 21.10.2014 13:17

«Bachelor»-Melanie

«Rafael starrte allen dauernd auf die Brüste»

Die Rosen von Bachelor Rafael Beutl wollten Melanie und Corinne nicht. 20 Minuten verraten die ehemaligen Kandidatinnen die Gründe.

von
Lorena Sauter

Ein seltener Auftakt: Schon in der ersten Folge von «Der Bachelor» am Montag kassierte Rafael Beutl gleich zwei Körbe. Weder Melanie noch Corinne wollten seine Rosen annehmen. Warum?

«Er hat mir nicht das gegeben, was ich von einem Mann will», sagt Dessous-Model Melanie zu 20 Minuten. Rafael ist der 18-Jährigen zu oberflächlich: «Der schaut nur aufs Äussere. Allen Kandidatinnen starrte er dauernd auf die Brüste.» Ähnlich sieht das auch Corinne. «Rafael ist Model. Er ist dauernd unterwegs und hätte zu wenig Zeit für mich. Von einem Mann wünsche ich mir mehr», sagt sie. Corinne weiss, wovon sie spricht. Als Mama eines fünfjährigen Sohnes trägt sie besonders viel Verantwortung: «Da lasse ich mich nicht einfach auf jemanden ein, nur weil er gut aussieht.»

«Nicht einmal eine Freundschaftsanfrage würde ich von ihm annehmen»

Mehr als Rafaels angebliche Oberflächlichkeit widerstrebt Melanie aber noch etwas anderes. «Er war nicht einmal an Sofias Beerdigung. Das ist ein Skandal hoch drei!» Und das, obwohl die verstorbene Kandidatin die letzten Wochen ihres Lebens mit ihm verbracht hatte und Rafael wirklich in ihr Herz geschlossen habe. Eine Freundschaft mit Rafael ist für Melanie deshalb ausgeschlossen: «Ich möchte nichts mehr mit ihm zu tun haben. Nicht einmal eine Freundschaftsanfrage auf Facebook würde ich von ihm annehmen.»

Was sagt Rafael dazu? «Ein erstes Mal durfte ich in der Aufbahrungshalle von Sofia Abschied nehmen, kurz nach dem Tod. Ein zweites Mal werde ich das - ganz still für mich - am Ort der Beerdigung auf der Werdinsel machen. Darum bin ich ihr auch ferngeblieben», sagt er zu 20 Minuten, «auch wollte ich nicht - nachdem bekannt geworden war, dass Medien vor Ort sein werden - mit meiner Präsenz für unnötige, weil pietätlose Unruhe sorgen.»

Rafael schlägt Vujo

Die Auftaktsendung von «Der Bachelor» vom Montag, 20 Oktober, erzielte Rekordquoten. Rafael Beutls Liebessuche am Fernsehen erreichte bei den 15- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 11.8 Prozent - 13 Prozent mehr als im Vorjahr.

Fehler gefunden?Jetzt melden.