Raketen-Rennen auf den Mond
Aktualisiert

Raketen-Rennen auf den Mond

In «Satellite of Love» von Lou Reed dreht es sich um den Wettstreit der Amis, den Sowjets und den Hippies, wer als Erster eine Rakete zum Mond schiesst. Der Clip ist kindlich verspielt und im Comic-Stil à la «South Park» gehalten. Süsse Astronautenmännchen bereiten sich eifrig auf den grossen Event vor: Während die Amis und Sowjets Liegestützen trainieren, tanzen und winken die Hippies glücklich in die Kamera.

Nach dem Countdown zischen die drei Raketen los. Das Rennen macht – wie könnte es auch anders sein – das buntbemalte Stück der Happy Nation, worauf es zur Freude aller Blumen auf die Erde regnet. Love, Peace and Happiness. Dass sich Altmeister Lou Reed auf ein abgedroschenes Klischee-Video einlässt, ist zwar traurig, dafür passt es ganz gut zu den Sommerferien und zur Festival-Euphorie.

VJ Fabienne

Den Clip-Tipp gibt es in der Sendung «Clip Trip» und bei «Neu bei Viva Spezial» zu sehen (Di, 11.30 Uhr, Fr, 21.00 Uhr, So, 17.00 Uhr) und kann im Vivamat gewünscht werden.

Deine Meinung