Rakitic verzichtet auf Medienkonferenz
Aktualisiert

Rakitic verzichtet auf Medienkonferenz

Ivan Rakitic will seinen Entscheid, für welches Land er spielen möchte, den entsprechenden Verbänden direkt mitteilen.

Vor dem Transfer zu Schalke 04 hatte Ivan Rakitic (19) angekündigt, er werde sich am Wochenende an einer persönlichen Medienkonferenz öffentlich zur Nationalmannschaftsfrage äussern, jetzt möchte er sich zurückziehen und die Verbände direkt informieren.

In Absprache mit seinem Vater Luka und dem Berater gelangte der hoch talentierte Basler Junior zur Einsicht, dass der Rummel um seine Person zu grosse Ausmasse angenommen habe. Er wolle ein paar Tage «untertauchen» und sich vollumfänglich auf den Trainingsstart mit Schalke von Anfang nächster Woche konzentrieren.

(si)

Deine Meinung