Leichtathletik: Rang 10 für Röthlin am Kerzerslauf
Aktualisiert

LeichtathletikRang 10 für Röthlin am Kerzerslauf

Viktor Röthlin hat den 36. Kerzerslauf als bester Nicht-Kenianer im 10. Rang beendet.

von
fbu

Der Marathon-Europameister von 2010 verlor auf der 15 km langen Strecke 3:42 Minuten auf den Sieger Thomas Lokomwa. Mit 46:55 Minuten unterbot Röthlin den angestrebten Kilometerschnitt von 3:10 Minuten um drei Sekunden. «Darauf lässt sich aufbauen», sagte der 39-jährige Obwaldner, der Ende Februar wegen einer Erkältung auf den Reusslauf hatte verzichten müssen. Röthlin bereitet sich auf den Marathon an den Heim-Europameisterschaften im August in Zürich vor - sein letztes grosses Ziel. Beste Schweizerin wurde als Siebente Ursula Jeitziner-Spielmann, die Anfang April beim Marathon in Zürich die EM-Limite anstrebt.

Sieger Lokomwa verbesserte mit 43:13 Minuten den sieben Jahre alten Streckenrekord seines Landsmanns Stanley Salil um zwölf Sekunden. Auch die Kenianerin Lucy Murigi gewann in Rekordzeit. Mit 49:27 Minuten war sie um 15 Sekunden schneller als Caroline Chepkwony (Ken) im Jahr 2012.

Kerzers. 36. Kerzerslauf (15 km). Männer: 1. Thomas Lokomwa (Ken) 43:13 (Streckenrekord, bisher Stanley Salil/Ken 43:25,4/2007). 2. David Kogei (Ken) 0:09 zurück. 3. Yano Abraham (Ken) 0:16. Ferner: 10. Viktor Röthlin (Ennetmoos ) 3:42. - Frauen: 1. Lucy Murigi (Ken) 49:27 (Streckenrekord, bisher Caroline Chepkwony/Ken 49:42,6/2012). 2. Lucy Macharia (Ken) 1:02. 3. Daisy Langat ( Ken) 1:26. Ferner: 7. Ursula Jeitziner-Spielmann (Spiez) 5:32. 8. Martina Strähl (Oekingen) 5:57. 9. Laurence Yerly (Cernier NE) 6:02. (fbu/si)

Deine Meinung