Aktualisiert 06.12.2014 09:39

Adnan el-Shukrijumah

Ranghoher Al-Kaida-Führer getötet

Die pakistanische Armee hat nach eigenen Angaben Adnan el-Shukrijumah getötet. Der Mann ist ein gesuchter Al-Kaida-Terrorist.

von
woz
Adnan el-Shukrijumah ist offenbar von der pakistanischen Armee getötet worden.

Adnan el-Shukrijumah ist offenbar von der pakistanischen Armee getötet worden.

Soldaten haben nach Angaben des pakistanischen Militärs bei einer Razzia ein ranghohes Mitglied der Al-Kaida getötet, das von den USA wegen eines geplanten Anschlags auf die New Yorker U-Bahn gesucht wurde.

Adnan Schukridschumah sei am Samstagmorgen zusammen mit zwei weiteren mutmasslichen Extremisten in der Stammesregion Süd-Waziristan ums Leben gekommen, hiess es.

Der 39 Jahre alte Schukridschumah soll bei der Al-Kaida die Position gehabt haben, die einst der mutmassliche Drahtzieher der Terroranschläge vom 11. September 2001, Khalid Sheikh Mohammed, innehatte. Die USA haben Anklage gegen den Saudi-Araber wegen eines geplanten Anschlags auf das New Yorker U-Bahn-System erhoben. Die Bundespolizei FBI hatte auf Schukridschumahs Gefangennahme eine Belohnung von bis zu fünf Millionen Dollar (rund 4,8 Millionen Franken) ausgesetzt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.