Aktualisiert 11.05.2017 15:58

Erwischt!Rapper gibt online mit Jet an – fliegt aber Economy

Lil Bow Wow protzt auf Instagram mit einem Privatjet, wird aber in der Holzklasse gesichtet. Das Netz macht sich mit einer Challenge über ihn lustig.

von
alp
1 / 12
Das hat sich Rapper Lil Bow Wow anders vorgestellt: Auf Instagram postete er dieses Bild. Zum luxuriösen Privatjet schreibt er: «Reise-Tag. Presse-Marathon in NYC, um Hip-Hop weiterzubringen. Let's go! Ich verspreche, dass ich euch die heisseste Show aller Zeiten bringen werde!»

Das hat sich Rapper Lil Bow Wow anders vorgestellt: Auf Instagram postete er dieses Bild. Zum luxuriösen Privatjet schreibt er: «Reise-Tag. Presse-Marathon in NYC, um Hip-Hop weiterzubringen. Let's go! Ich verspreche, dass ich euch die heisseste Show aller Zeiten bringen werde!»

Dumm nur: Ein Passagier sieht den Rapper zufälligerweise im Flugzeug. Nicht im Privatjet, nein, sondern in der Economy Class. «Dieser Typ Lil Bow Wow ist im gleichen Flieger wie ich nach NYC. Auf Instagram hat er aber ein Foto von einem Privatjet gepostet.»

Dumm nur: Ein Passagier sieht den Rapper zufälligerweise im Flugzeug. Nicht im Privatjet, nein, sondern in der Economy Class. «Dieser Typ Lil Bow Wow ist im gleichen Flieger wie ich nach NYC. Auf Instagram hat er aber ein Foto von einem Privatjet gepostet.»

Für das Internet ein gefundenes Fressen. Schlagartig entstand die #bowwowchallenge. Dabei postet man ein Foto von einer Aktivität oder einer Errungenschaft, um diese dann in einem nächsten Foto wieder zu relativieren. Beispiel gefällig? Hier: «Endlich fahre auch ich Auto», schreibt dieser Typ auf dem ersten Bild. Um dann im zweiten zu sagen: «Spass, ich sitze immer noch im Bus.»

Für das Internet ein gefundenes Fressen. Schlagartig entstand die #bowwowchallenge. Dabei postet man ein Foto von einer Aktivität oder einer Errungenschaft, um diese dann in einem nächsten Foto wieder zu relativieren. Beispiel gefällig? Hier: «Endlich fahre auch ich Auto», schreibt dieser Typ auf dem ersten Bild. Um dann im zweiten zu sagen: «Spass, ich sitze immer noch im Bus.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.