Raritäten für Sammler

Aktualisiert

Raritäten für Sammler

Die 28. Basler Sammlerbörse hat am Wochenende rund 10 000 Besucher in die Halle 2.0 der Messe Basel gezogen. Auf rund 5000 Quadratmetern boten 230 Aussteller aus der Schweiz und dem grenznahen Ausland Artikel wie Spielwaren, Bilder, Münzen, Briefmarken, Uhren und Möbel an. «Der Renner waren dieses Jahr Schmuck und Kleinantiquitäten wie Porzellan, Lampen und Figuren», erklärt Organisator Heinz Schoch.

Deine Meinung