Horn TG: Raser (49) mit 109 km/h in 50er-Zone unterwegs – Fahrausweis weg

Publiziert

Horn TGRaser (49) mit 109 km/h in 50er-Zone unterwegs – Fahrausweis weg

Die Kantonspolizei Thurgau hat einen Raser aus dem Verkehr gezogen, der am 10. Juli in Horn innerorts mit 109 km/h mit dem Motorrad unterwegs war.

von
Shannon Zangger
1 / 2
Der Mann wurde mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 55 km/h nach Abzug der Sicherheitsmarge geblitzt. (Symbolbild)

Der Mann wurde mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 55 km/h nach Abzug der Sicherheitsmarge geblitzt. (Symbolbild)

imago images/Andreas Haas
Dem 49-jährigen Italiener wurde der Fahrausweis abgenommen. (Symbolbild)

Dem 49-jährigen Italiener wurde der Fahrausweis abgenommen. (Symbolbild)

imago images/YAY Images

Die Kantonspolizei Thurgau führte am 10. Juli auf der Seestrasse in Fahrtrichtung Goldach SG eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Gegen zehn Uhr passierte ein Motorradfahrer die semistationäre Anlage mit einer Geschwindigkeit von 109 km/h.

Nach Abzug der Sicherheitsmarge überschritt er die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um 55 Stundenkilometer, was einem Raserdelikt entspricht. Beim ermittelten Fahrer handelt es sich um einen 49-jährigen Italiener aus dem Kanton St. Gallen. Sein Fahrausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Zweiter ermittelter Raser in gut einer Woche

Erst vor gut einer Woche teilte die Kantonspolizei Thurgau die erfolgreiche Ermittlung eines weiteren Rasers mit. Der Mann war zuerst mit einer Geschwindigkeit von 137 Stundenkilometern auf der Hauptstrasse zwischen Mettendorf und Felben-Wellhausen unterwegs. Dort gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Kurze Zeit später fuhr er die gleiche Strecke wieder zurück, diesmal aber mit 175 Kilometern pro Stunde. Dabei überschritt er die Höchstgeschwindigkeit um 95 Stundenkilometer. 

Brauchst du oder braucht jemand, den du kennst, eine Rechtsberatung?

Hier findest du Hilfe:

Reklamationszentrale, Hilfe bei rechtlichen Fragen

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

13 Kommentare