Aktualisiert

240 km/hRaser lieferten sich Rennen auf der Autobahn

Zwei Raser haben sich am Donnerstagabend auf der Autobahn zwischen Yverdon-les-Bains und Neuenburg ein Rennen mit Geschwindigkeiten von bis zu 240 Kilometern pro Stunde (km/h) geliefert.

Einer der beiden Autolenker fuhr mit rund 200 km/h - doppelt so schnell wie erlaubt - durch den Onnens Tunnel, wie die Waadtländer Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Am Tunnelausgang wurde der 29-jährige Italiener gestoppt. Der im Kanton Neuenburg wohnhafte Mann musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben. Beim zweiten beteiligten Autofahrer waren die Ermittlungen zur Identität noch im Gang. Beide Raser sollen dem Untersuchungsrichter zugeführt werden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.